Rote Beete

Die Rote Bete (Beta vulgaris), auch Rote Beete, Rote Rübe, schweizerdeutsch Rande, in Teilen Österreichs, Bayern und Südbaden auch der Rahner genannt, ist eine Kulturf-Rübe und gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Erfahren Sie mehr über Rote Beete

Schützen

Mehr über Rote Beete

Die Rote Bete (Beta vulgaris), auch Rote Beete, Rote Rübe, schweizerdeutsch Rande, in Teilen Österreichs, Bayern und Südbaden auch der Rahner genannt, ist eine Kulturf-Rübe und gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Die Rote Bete ist mit  Zuckerrübe und Mangold verwandt. Die  rote Farbe beruht hauptsächlich auf der hohen Konzentration des Glykosids Betanin. In der Vergangenheit wurde die Rote Bete auch als Färberpflanze eingesetzt. Betanin verwendet man als Naturfarbstoff für Lebensmittel (E162). Rote Bete wird in vielen Ländern mit gemäßigtem Klima angebaut und ist in Deutschland ein klassisches Wintergemüse.